Kleider-Mottenbekämpfung

Kleider-Mottenbekämpfung

Wir lösen mit professioneller Schädlingsbekämpfung Ihr Mottenproblem / Ihren Mottenbefall im Allgäu.

Zur Vergrößerung bitte auf das Bild / die Bilder klicken.

Vorkommen:

In der Wohnung (Kleiderschränke, in tierische Fasern wie Wolle und Kaschmir)

Nahrung:

Keratinhaltige Stoffe wie Wolle, Federn, Haare, Pelze, Hautschuppen etc.

Vorsichtsmaßnahmen zur Befallsverhinderung:

  • Befallene Textilien sollten gewaschen bzw. gereinigt werden, unterziehen Sie Ihre Textilien einer Gefrierbehandlung (~ -5°C) oder verpacken Sie Ihre Textilien luftdicht für mehrere Monate.
  • Schränke sollten sorgfältig und gründlich gereinigt werden. Ritzen nicht vergessen.


Gefahren:

Felle, Jute, Baumwolle, zellulosehaltige Textilfasern sowie Natur- und Kunstseide werden von den Larven zerfressen. Außerdem werden die befallenen Textilien durch die Kokons der Kleidermotte verschmutzt.


Bekämpfung:

Bei einem Befall von Kleidermotten wird ein Sprüh- und Nebelverfahren eingesetzt, wodurch die Population der Textilschädlinge zu einer kompletten Tilgung dezimiert wird. Zur Kontrolle werden gegebenfalls Kleidermotten-Pheromonfallen platziert, um einen Neubefall schnellstmöglich zu entdecken und zu bekämpfen.


Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe ? Dann rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer

0 8 2 4 1 / 8 0 2 9 1 7 1 an.

Wir freuen uns auf ihren Anruf !

Allgäuer Kammerjäger
Zertifizierte Schädlingsbekämpfer lösen Ihr Mottenproblem / Ihren Mottenbefall mit prof. Mottenbekämpfung im Allgäu und Umgebung

z.B. in Buchloe, Füssen, Garmisch-Partenkirchen, Kaufbeuren, Kempten, Landsberg am Lech, Marktoberdorf, Memmingen, Mindelheim, Schongau, Starnberg, Weilheim und vielen anderen Orten

Rufen Sie uns an!

08241 / 8029171

Schreiben Sie uns!

info@allgaeuer-kammerjaeger.de